Schlagwort-Archiv: Brustkrebs

Einmal leben bitte – ohne Brustkrebs

Der letzte Eintrag über meinen Busenfreund den Brustkrebs ist nun ein Jahr her. Und das hatte mehrere Gründe. Einer davon war, dass ich endlich wieder normal leben wollen würde. Ohne den täglichen Brustkrebswahnsinn.… Weiterlesen

Der Krebslook / The look of cancer

Immer wieder treffe ich auf Menschen die von mir total verblüfft sind. Warum? Das weiß ich auch nicht, aber ihr Spruch ist häufig: „Du siehst gar nicht danach aus…“ Nach was? frage ich… Weiterlesen

Mein „Best of Krebs“ / My „best of cancer“

März 2014, Diagnose Brustkrebs. April – September 2014 Chemo, 8x alle 3 Wochen. Oktober Abnahme der rechten Brust, Januar – Februar 2015 30 Bestrahlung. Juli – August 2015 Reha auf Usedom. Das war… Weiterlesen

Reha für Körper, Geist & Seele / Rehab for body, mind & soul

Als Krebspatient habe ich Anspruch auf eine Rehabilitation oder auch Anschlussheilbehandlung, kurz AHB, genannt. Normalerweise sollte diese spätestens 6 Wochen nach Beendigung der Bestrahlung anfangen und die letzte Bestrahlung war folglich am 11.2.2015.… Weiterlesen

Den Krebs kennenlernen/ Meeting Cancer

Das erste Mal kam ich mit Krebs vor 7 Jahren in Kontakt. Damals war es meine Freundin Leala aus England, die an Krebs erkrankte. Auch wie ich machte sie eine Chemotherapie und Bestrahlung.… Weiterlesen

Die Krebsgemeinschaft #1 / The Cancer Community #1

Brustkrebs. Scheiße! dachte ich. Muss ich nun sterben? fragte ich mich. „Es gibt Selbsthilfegruppen, die machen vieles zusammen,“ schlug mir die Sozialarbeiterin vor. Auf keinen Fall gehe ich da hin, da sitzen die bestimmt… Weiterlesen

Im Ärzteparadies / Doctor’s Paradise

Alle drei Monate habe ich eine Kontrolle meines kompletten Körpers. So war der Deal. Seit meiner Brust-OP im Oktober hatte ich jedoch keine. Als ich am Donnerstag dann endlich zu meiner Onkologin fuhr… Weiterlesen

Etwas fürs Leben/ Pictures for life

Als ich vor einem Jahr die Diagnose Brustkrebs bekam wollte ich irgendwie eine Erinnerung an die Zeit haben. Klingt komisch, ist aber so. 😉  Ich glaube ich wollte einfach meine Verwandlung live miterleben,… Weiterlesen

Versunken im Nirgendwo

Es schneit und hört nicht auf zu schneien. Irgendwo versteckt in den Bergen von Österreich steht eine 500 Jahre alte Holzhütte. Dort treffen wir uns alle. Menschen die ich nicht oft sehe, aber… Weiterlesen

Du bist krank!

Es sind diese Tage, an denen ich daran erinnert werde, dass ich krank bin. Ich habe meinen Onkologen gewechselt, da mir mein alter nicht gepasst hat. Hat sich einfach nicht genügend um mich… Weiterlesen

Hüpf, Häslein, hüpf – Sport ist kein Mord

Der Winter kommt und da werde ich wohl nicht mehr so viel mit dem Rad fahren können so viel Schnee wie hier immer liegt. Deshalb gibt’s heute ein Hüpfseil. Dann kann ich so… Weiterlesen

Brustkrebs – ich möchte dich nie wiedersehen

Immer mehr junge Frauen sind betroffen – Brustkrebs. Keiner rechnet damit, so jung Brustkrebs zu bekommen. Und viele gehen nicht mal regelmässig zum Frauenarzt. Mir ging es genau so. Und genau das möchte… Weiterlesen

Mein Busenfreund ist weg

Seit gestern Abend kommen mir die Tränen. Sie laufen mir über die Wangen so schnell komme ich gar nicht hinterher mit Abwischen. Wie ein rasender Fluss schnellen sie nach unten. Die Brust ist… Weiterlesen

Gute Laune und Hunger

Meine Ma. Da stand sie vor mir als sie mich aus dem OP schoben. Tränen kullerten ihr über die Wangen. „Du warst so blass, weißer als die Wand“ sagte sie mir. Gleich danach… Weiterlesen

Gott sei dank die Klinik gewechselt!

Ab geht’s ins Uniklinikum nach Leipzig. Ich habe mich da einfach schon bei der Zweitmeinung wohl gefühlt. Morgens um 9 angekommen, meine Krebsmappe am Empfang abgegeben, und dann saß ich da mehr als… Weiterlesen

Der Krebs und ich, wir sind gemeinsam allein

Nachts wenn alle schlafen ist es unheimlich. Dann steht die Zeit still – zwischen mir und dem Krebs. Ich kann ihn förmlich in meiner rechten Brust spüren. Seit der 1.Chemo merke ich, wie… Weiterlesen

1. Kontrolle: Hat die Chemo was gebracht?

13. Mai 2014 Endich, nach 2x Chemo die Kontrolle des Tumors! Ich habe so darauf gewartet, obwohl ich Angst vor der Stanzbiopsie hatte. Die erste Stanzbiopsie war sehr schmerzhaft und bedeutete den Anfang… Weiterlesen

Bis der Brustkrebs kam

ließ ich jahrelang meine Haare wachsen, nur noch ein paar Zentimeter fehlten zu meiner optimalen Länge…

Ich habe Krebs, mit 31…

„Ich habe leider schlechte Nachrichten für Sie. Das was Sie gefühlt haben ist ein Tumor“, sagte die Ärztin am anderen Ende des Telefonhörers. Eine Welt brach zusammen. Mein Körper wurde warm, fing überall… Weiterlesen