Kategorie-Archiv: Brustkrebs Nachsorge

Der Krebsblogger Workshop

Seit einigen Jahren stehe ich im stetigen Austausch mit Henriette aus der Unternehmenskommunikation von Janssen. Zum 2. Mal lud das Unternehmen nun zum Krebsblogger Workshop ein. Unter dem Hashtag #VictoriesOverCancer trafen sich 10… Weiterlesen

Der Brustkrebs und seine kleinen Freunde namens Metastasen

Es gibt Momente, da frage ich mich warum ich vor ca fünf Jahren Krebsbloggerin geworden bin. Immer mit einer tödlichen Krankheit identifiziert zu werden, ein Thema das nicht gerade positiv ist und irgendwie… Weiterlesen

Einmal leben bitte – ohne Brustkrebs

Der letzte Eintrag über meinen Busenfreund den Brustkrebs ist nun ein Jahr her. Und das hatte mehrere Gründe. Einer davon war, dass ich endlich wieder normal leben wollen würde. Ohne den täglichen Brustkrebswahnsinn.… Weiterlesen

Das erste Jahr ohne Krebs / The first year without cancer

2015 war das erste Jahr ohne Krebs für mich. Anfang des Jahres kam die Bestrahlung, dann starb meine Freundin Kerstin an Brustkrebs. Es folgten noch weitere 2 Beerdigungen für mich dieses Jahr. Und… Weiterlesen

Die Wichtigkeit des Wichtigseins /The importance of being important

„Sie machen jetzt nur noch das was IHNEN gut tut“, höre ich die Ärztin immer noch sagen als sie mir die Diagnose Brustkrebs mitteilt. Und genau das tat ich auch. Ohne Rücksicht auf… Weiterlesen

Brustkrebsmonat Oktober / Breast Cancer Awareness Month 

Der Brustkrebs Monat Oktober ist vorbei, doch der Krebs ist immer noch ein Thema. Bei mir auf jeden Fall und das wird wohl auch immer so bleiben. Doch warum ist gerade der Monat… Weiterlesen

Die dunkle Seite / The dark side

Der Krebs kam, sah und siegte. Er wird auch immer irgendwie bleiben, auch wenn meine rechte Brust nicht mehr da ist. Das merke ich in den Momenten wo es mir einfach nicht gut… Weiterlesen

Der Krebslook / The look of cancer

Immer wieder treffe ich auf Menschen die von mir total verblüfft sind. Warum? Das weiß ich auch nicht, aber ihr Spruch ist häufig: „Du siehst gar nicht danach aus…“ Nach was? frage ich… Weiterlesen

Mein „Best of Krebs“ / My „best of cancer“

März 2014, Diagnose Brustkrebs. April – September 2014 Chemo, 8x alle 3 Wochen. Oktober Abnahme der rechten Brust, Januar – Februar 2015 30 Bestrahlung. Juli – August 2015 Reha auf Usedom. Das war… Weiterlesen

Alles Reha, oder was? / What’s up at rehab?

1 Woche bin ich nun bei der Reha in der Rehabilitationsklinik Seebad Ahlbeck auf Usedom. So weit gefällt es mir ganz gut, das Wetter ist recht nett, nicht all zu heiß wie im… Weiterlesen

Reha für Körper, Geist & Seele / Rehab for body, mind & soul

Als Krebspatient habe ich Anspruch auf eine Rehabilitation oder auch Anschlussheilbehandlung, kurz AHB, genannt. Normalerweise sollte diese spätestens 6 Wochen nach Beendigung der Bestrahlung anfangen und die letzte Bestrahlung war folglich am 11.2.2015.… Weiterlesen

Wenn Hände Krebs sehen – Discovering Hands – When hands can see

Frauen ab 50 Jahren bekommen eine Einladung für eine Mammographie, da ab diesem Alter das Risiko an Brustkrebs zu erkranken enorm steigt. Forscher gehen davon aus, dass Brustkrebs durch die Wechseljahre ausgelöst wird.… Weiterlesen

Die Krebsgemeinschaft #1 / The Cancer Community #1

Brustkrebs. Scheiße! dachte ich. Muss ich nun sterben? fragte ich mich. „Es gibt Selbsthilfegruppen, die machen vieles zusammen,“ schlug mir die Sozialarbeiterin vor. Auf keinen Fall gehe ich da hin, da sitzen die bestimmt… Weiterlesen

Im Ärzteparadies / Doctor’s Paradise

Alle drei Monate habe ich eine Kontrolle meines kompletten Körpers. So war der Deal. Seit meiner Brust-OP im Oktober hatte ich jedoch keine. Als ich am Donnerstag dann endlich zu meiner Onkologin fuhr… Weiterlesen

Für ein besseres Leben / For a better life

Dass ich ein Jahr später nach meiner Diagnose mich auf den Weg zum Friedhof machen werde hätte ich damals nicht gedacht. Es ist nicht meine Beerdigung, sondern Kerstins. Es macht mich traurig, wenn… Weiterlesen

Erste Sitzung beim Heilpraktiker

Ich war schon ganz gespannt, weil ich nicht recht wusste was auf mich zukam oder was ich davon halten sollte. Aber immer nur auf die Schulmedizin zu hören und Tabletten zu nehmen wollte… Weiterlesen

Natürlich heilen

Feiertag und ab zum Heilpraktiker. Ich will meinen kompletten Körper heilen und wieder richtig gesund werden, meinen Körper kennenlernen und ihm Gutes tun. Deshalb hab ich um 10 Uhr einen Termin beim Heilpraktiker.… Weiterlesen

Schmerzen, Schmerzen, Schmerzen

Seit einigen Tagen habe ich Nierenschmerzen, richtig stark. Gestern beim FiBu Kurs wurde es dann richtig übel, und heute sitze ich hier mit Rückenschmerzen. Ich hoffe nicht, dass es durch die Antihormontherapie kommt.… Weiterlesen

Hormone, Adieu!

Die Hormontherapie hat begonnen. Jeden Tag um die gleiche Uhrzeit eine Tablette und schwupps, lebe ich ohne sie. Bisher merke ich nicht viel, eher, dass die Hitzewallungen nicht mehr so oft sind wie… Weiterlesen