Schnipp schnapp, Haare ab

27.4.20142014-04-26 15.40.41
Schon lange nix mehr geschrieben. Kommt auch wegen des Internetausfalls…
Mittlerweile habe ich keine Haare mehr. Nach ca 14Tagen nach der 1.Chemo fingen sie an auszufallen. Kurzerhand schnitt ich mich einen Bob am Samstag, den darauffolgenden Mittwoch kamen sie ganz ab. Fürs Hexenfeuer wollte ich sie mir nochmal waschen und dann waren meine ganzen Hände voll mit Haaren.
Im Schrank befand sich ein elektrischer Bartrasierer. Ich nahm das Ding und schor mir von vorn bis zur Mitte des Kopfes die Haare ab. In der Mitte des Kopfes war dann plötzlich die Batterie alle, so’n Mist. Schnell das Kabel ran und weiter ging’s. Irgendwie war es ein befreiendes Gefühl. Sogar ganz allein hab ich’s gemacht. Ich hatte keine Angst mehr vor dem Bild was sich mir gleich im Spiegel zeigen sollte. Ich mit GLATZE! Aber nein, ich lachte kurz, dann weinte ich und dann lächelte ich mich selbst an. Es war endlich vorbei. Für den Abend nahm ich meine Extensions die ich noch hatte, klemmte sie um ein Haarband, das trug ich dann auf dem Kopf und darum noch meine neue Beanie Mütze. Fertig war ich zum Ausgehen. 😀 Keiner bemerkte irgendwas.

Advertisements

Autor: Susan Sommerfeld

Mit 31 Jahren bekam ich die Diagnose Brustkrebs. Damals dachte ich, das wäre das Ende. Chemotherapie, Haarausfall, Übelkeit, Bestrahlung, weitere Nebenwirkungen und eine Mastektomie rechts folgten. Doch es war der Anfang einer neuen Zeit, einer besseren. Nimm das Leben wie es kommt und mach das Beste draus. Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach einen Smoothie draus. I got diagnosed with breast cancer at the age of 31. I thought this was the end. The cancer therapy was hard and included chemo therapy, radio therapy, hair loss, being sick,other side effects and a mastectomy on the right side. It was the beginning of a new time, of a better time. Always be positive and take life as it is. If life gives you lemons make a smoothie out of it.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s